Sirnauer Straße

Beschreibung

Die Sirnauer Straße ist eine wichtige Verbindungsstrecke zur Maille. Trotz der starken Frequentierung ist für Fußgänger*innen sehr wenig Platz. Eine Seite ist komplett zugeparkt, der Eingang zur Städtischen Wirtschaftshilfe kaum zu sehen. Dort werden zudem oft Fahrräder und Buggys abgestellt (dafür gibt es keinen anderen Platz).

Maßnahmen

Die Straße sollte Fußgängern und Radfahrerinnen vorbehalten sein. Lieferparkplätze zum Abholen von Einkäufen bei der Wirtschaftshilfe könnten angelegt werden.

Ein Gedanke zu „Sirnauer Straße

  1. Enrico Bosecke Antworten

    Der Bürgerausschuss Innenstadt hatte bereits vorgeschlagen, auch diesen Teil der Sirnauer Str. als verkehrsberuhigten Bereich auszuweisen, da es eine, wenn nicht sogar die, Hauptverbindung für Fußgänger aus dem Fußgängerzonenbereich Pliensaustraße zur Maille ist. Außerdem sollte die Beschilderung am Zugang des verkehrsberuhigten Bereiches vergrößert und mit dem Zusatz Schrittgeschwindigkeit bzw. besser max. 7 km/h versehen werden, da die Sirnauer Str. ein hohes Verkehrsaufkommen als Durchgangsstraße hat, gleichzeitig aber auch viel Fußgängerverkehr.
    Schrittgeschwindigkeit wird nur äußerst selten eingehalten, meist wird deutlich über 20 km/h gefahren und im südlichen Teilstück sogar beschleunigt.
    Beides wurde durch die Verwaltung abgelehnt.

Schreibe einen Kommentar zu Enrico Bosecke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.