Stettener Straße

Beschreibung

Zwischen Einmündung Langer Weg und Talstraße ist auf dem Gehweg streckenweise parken erlaubt. Zum Gehen bleibt oft nur ein schmaler Streifen. Hinzu kommen Poller, Falschparker und übergroße Fahrzeuge, die aus privaten Stellplätzen in den Weg hineinragen. Ein Durchkommen, z. B. mit einem Kinderwagen, ist nicht oder nur schwer möglich. Verschärft wird die Situation durch die teils hohen Geschwindigkeiten, die hier gefahren werden.

Maßnahmen

Die Strecke ist eine wichtige Verbindung zwischen Hohenkreuz und dem Fußweg am Hainbach. Deshalb ist hier ein attraktiver Gehweg besonders wichtig. Dazu muss das Gehwerkparken abgeschafft werden, Falschparken ist konsequent zu ahnden. Aus Sicherheitsgründen, aber auch zum Lärmschutz ist eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf diesem engen Straßenabschnitt sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.