Zollbergstraße/Lichtensteinweg

Die Treppe wurde im Februar 2020 „wegen massiver Schäden“ 1https://baustellen.esslingen.de/start/aktuelles/pressemitteilung+2020-02-14.html ohne Vorankündigung gesperrt. Ein Neubau solle „bis zum Herbst“ erfolgen. Der Umweg für Fußgänger:innen beträgt mehrere hundert Meter einfach, wer hin und zurück zu Fuß unterwegs ist, muss einen knappen Kilometer (!) mehr zurücklegen, und das gilt für viele täglich. Alternative Wegverbindungen vom östlichen Zollberg in die Innenstadt über den Eisbergweg oder den Alicensteg via Eisberg-Staffeln sind seit Jahren ebenfalls gesperrt.

Am 26.10.2020 teilte das Tiefbauamt auf Nachfrage mit:

die Ausschreibung für die Reparatur  vom Lichtensteinweg ist veröffentlicht und Angebote sind bei uns eingegangen. Wir werden diese entsprechend der Vergaberichtlinien prüfen und anschließend den Auftrag vergeben. Konkret bedeutet dies, dass die Arbeiten an der Treppe noch dieses Jahr beginnen werden und aller Voraussicht nach bis Ende März 2021 abgeschlossen sind.

Stand Januar 2021 ist von einem Beginn der Bauarbeiten nichts zu sehen. Auf nochmalige Nachfrage ließ das Tiefbauamt am 19.1.2021 wissen:

Die ausführende Baufirma bestätigte einen Baustart für Anfang Februar. Die Bauzeit beträgt zwischen 6 und 8 Wochen, da notwendige Betonarbeiten witterungsabhängig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.