Fußweg Greutweg–Schlösslesweg

Beschreibung

Der kurze, etwa 170 Meter lange Fußweg ist eine wichtige Verbindung zwischen Serach/den Bärenwiesen und RSKN. Der innerörtliche Weg verläuft durch Gärten und Obstwiesen und ist bei Dunkelheit nur mit Taschenlampe sicher zu begehen. Die Beleuchtung wurde vor einigen Jahren außer Betrieb genommen und die Freileitung gekappt, die Masten sind aber teilweise noch erhalten.

Maßnahmen

Wiederbeleuchtung des Weges. Durch die Ausrichtung des leicht abschüssigen Geländes und die geringe Verschattung bestehen hier gute Bedingungen für Solarleuchten. Möglicherweise können die noch vorhandenen Holzmasten weiter genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.