Seracher Straße / Seewiesenschule

Beschreibung

Durch die Sperrung der Geißelbachstraße ist die Seracher Straße stark frequentiert. Das wechselseitige Parken soll den Verkehrsfluss verlangsamen. Leider fahren Autofahrer einfach auf den Gehweg, um nicht warten zu müssen, bis sie passieren können.1Siehe auch: Eßlinger Zeitung vom 16.6.2020. Darüber klagen Eltern, Schüler und Lehrer, die sich manchmal nur mit einem Sprung auf den Grünstreifen daneben retten können. Der Bürgerausschuss Wäldenbronn, Hohenkreuz, Serach, Obertal (WHSO) hat dieses Problem bei einem Ortstermin mit dem Ordnungsamt angesprochen.

Maßnahmen

Ein Poller soll das Befahren des Gehwegs verhindern. Wann diese Maßnahme allerdings umgesetzt wird, ist unbekannt. Dabei duldet die Sicherheit von Schulwegen keinen Aufschub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.