27.06.2022: Spaziergang und Open-Air-Lesung mit Roland Stimpel

»Wer langsam macht, kommt eher an«

Stadtspaziergang und Open-Air-Lesung mit Roland Stimpel, Buchautor, Stadtplaner, Journalist und Mitglied des Bundesvorstands von FUSS e. V., am 27. Juni 2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr; Treffpunkt: Postmichelbrunnen

Schnellstraßen, Schnellbahnen, Schnellbusse und neuerdings Radschnellwege, Powerwalking und E-Roller. Wir werden immer schneller und doch opfern wir dem Verkehr immer mehr von unserer Zeit. Unsere Wege werden immer länger, aber wir erreichen nicht mehr Ziele als frühere Generationen. Der Verkehr ist ein Hamsterrad: groß im Rotieren, aber ohne echten Fortschritt. In seinem Buch »Wer langsam macht, kommt eher an« seziert Roland Stimpel den modernen Tempokult und zeigt Wege zum guten Verkehr – scharfzüngig und faktenbasiert.

Am Montag, 27. Juni stellt der Autor auf einem abwechslungsreichen Spaziergang durch den Esslinger Verkehr seine Thesen zur Diskussion und trägt an einigen außergewöhnlichen Orten Auszüge aus seinem Buch vor. Dauer: 2 Stunden, Streckenlänge: ca. 2,5 Kilometer; die Route ist nicht barrierefrei. Anmeldung zwecks Planung erbeten an esslingen@fuss-ev.de.

Der Autor: Roland Stimpel, geboren 1957, ist gelernter Stadtplaner, Publizist und Vorstandsmitglied von FUSS e. V. – Fachverband für Fußverkehr. Als Journalist hat er unter anderem für Zeit, Stern, Geo und Wirtschaftswoche geschrieben und war Chefredakteur des Deutschen Architektenblatts. Er hat sechs Medienpreise gewonnen und ist Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung.

www.roland-stimpel.de

Das Buch:
Ronald Stimpel:
Wer langsam macht, kommt eher an
Verkehr abrüsten – Mobilität gewinnen
Berlin: Edition FUSS, 2022.

ISBN 978-3-7549-4458-5 (Hardcover)
ISBN 978-3-7549-4457-8 (Broschur)

www.wer-langsam-macht.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.